30 Jahre Glue: Eine einzigartige Zeitreise

Willkommen zu einer faszinierenden Reise durch drei Jahrzehnte Glue Software Engineering! Dieser Beitrag wirft einen kurzen Blick auf die Meilensteine und das kontinuierliche Wachstum dieses visionären Unternehmens seit seiner Gründung im Jahr 1993.

Die Anfänge (1993)
Die Firma Glue Software Engineering wurde vor 30 Jahren von Beat Jucker, Hermann Hüni und Igor Metz gegründet. Die ersten Jahre waren geprägt von IT-Administration, Telekommunikation und Schulungen in Programmierung und objektorientierten Technologien. In dieser Zeit prägten Ereignisse wie die weltweite Verbreitung des Internets und der Intel Pentium Prozessor die technologische Landschaft.

Die ersten Schritte und neue Gesichter (1993-1997)
1994 stiess Urs Nacht als erster Mitarbeiter zu Glue, und gemeinsam gestalteten sie die ersten Jahre. Es folgte die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft im Jahr 1996. In den folgenden Jahren wurden wichtige Projekte realisiert, darunter die Entwicklung der Management-Software für den ATM-Switch in Zusammenarbeit mit Ascom und der Aufbau von Kursen zu objektorientierten Technologien an der Software-Schule Bern.

1995 markierte den weltweiten Siegeszug des Internets, während Windows 95 die Computerwelt nachhaltig prägte.

Roland Loser stiess 1997 zum Team, als die Welt der Internet-Technologien mit der Einführung der Suchmaschine Google 1998 aufblühte. Wir waren dabei – mit einer «hochmodernen» Webpräsenz:


Expansion mit Webportalen und SMS-Dienste (1998 – 2002)
Mit dem Aufkommen der Internetportale der grossen Telekomanbieter entstand das Bedürfnis nach Inhalten mit direktem Kundennutzen. Glue konnte dieses mit den eigenen Innovationen "elektronisches Telefonbuch” und “SMS-Versand” (ab der Website aufs Handy) genau zur richtigen Zeit abdecken.

Unter der Marke “HandyButler” wurden verschiedene SMS-Dienste konzipiert und entwickelt. Die Telefonbuchauskunft über SMS für Kunden (Kurznummer 1818) oder unter eigenem Namen (Kurznummer 4411) waren richtungsweisende Projekte. Vielfältige Anwendungen wie Gewinnspiele, Massenversand und Premiumdienste wurden umgesetzt. Besonders hervorzuheben ist der Einsatz von SMS im öffentlichen Verkehr, insbesondere mit der Fahrplanabfrage SBB 222 und dem SBB Pendleralarm, die sich in der Schweiz landesweit etabliert haben.

Im Jahr 2000 konzentrierte sich Glue Software Engineering auf die Weiterentwicklung der Softwaretechnik. Unsere Schulungen konzentrierten sich auf die Programmierung mit Objekten und C++, unzählige Teilnehmende programmierten das legendäre Spiel “Snake” mit verschiedenen Programmiertechniken. Themenschwerpunkte waren die Entwicklung verteilter objektorientierter Anwendungen, objektorientierte Softwareentwicklung mit UML, Design Pattern Workshops sowie Schulungen zu XML und Web-Services.

2003 durften wir unser 10-jähriges Jubiläum feiern, indem wir für uns und und unsere Kunden und Partner den Zirkus Liliput mieteten.


Aufbruch zu neuen Ufern: eGovernment & Public Transport Solutions (2003 - 2010)
Ab 2003 begann sich Glue immer stärker im eGovernment zu engagieren. Verschiedene Anwendungen im Bereich der Rechtsinformatik, Konzeptionen für die sichere Datenübermittlung, Zustellplattformen, Signaturlösungen und Registerlösungen bilden bis zum heutigen Tag ein wichtiges Standbein der Glue Gruppe

Ab 2009 begann Glue Mobile Applications für den öffentlichen Verkehr zu entwickeln, darunter den Echtzeit-Infoservice MEZI. Heute beinhalten diese Lösungen Echtzeit-Abfahrtszeiten und Störungsinformationen, Abfahrtsanzeigen auf Webpanels, den Störungsmanager sowie den Mobilen Betriebsassistenten MBA.

Gründung Glue Gruppe, Informationssicherheit, und weiteres Wachstum (2010-2015)
Mit den Gründungen der Glue Holding AG im Jahr 2010 und der fence IT AG im Jahr 2011 wurde die neue Gruppenstruktur der Glue begründet. Mit der ISO 27001-Zertifizierung der fence IT AG in deren Gründungsjahr konnten wir neue Synergien zwischen Software-Engineering und Betrieb nutzen. Dies war speziell für Bundesprojekte wie zum Beispiel die Bestellung der Strafregisterauszüge zentral. Im Jahr 2013 zelebrierten wir unser 20-jähriges Bestehen mit einem unvergesslichen Wochenende in Samnaun. Hier feierten wir nicht nur die geschäftlichen Erfolge, sondern vertieften auch unsere Freundschaften.


Integration von basis06 und Kontinuität (2015-2022)
Im Jahr 2015 wurde die basis06 AG als Expertin im Bereich Business Intelligence Teil der Glue-Gruppe. Glue war massgeblich an der Entwicklung von Twint involviert und führte 2022 die elektronische lokale Signatur-Software eSignR ein.

Glue Software Engineering AG fokussiert sich weiterhin auf Projekte in den Bereichen E-Government, öffentliche Verwaltung und Mobility Solutions. Mit einem breiten Spektrum von Dienstleistungen bleibt Glue an vorderster Front der Softwareentwicklung.
fence IT AG betreibt weiterhin Anwendungen sicher in einer Schweizer Cloud basierend auf ISO 27001 zertifizierten Prozessen.
Auch die Basis06 bleibt Ihrem Kerngeschäft treu und setzt verschiedene Business Intelligence Lösungen erfolgreich für unsere Kunden um.

30 Jahre Glue Gruppe (2023)
Im Rahmen des dreissigjährigen Jubiläums feierte Glue nicht nur in nostalgischen Erinnerungen: mit handwerklichen Workshops blicketn wir über den virtuellen Zaun der IT Welt. Das neue Format MINT’talks wird uns auch in Zukunft spannende Einblicke in Gbeiete der Technologie gewähren.

Entdecken Sie die Höhepunkte unseres Jubiläumsjahres und erleben Sie die magischen Momente unserer Jubiläumsfeier durch diese Impressionen: Zur Bildergalerie

Wir bedanken uns bei allen Mitarbeitenden, Kunden und Partnern und freuen uns auf die nächsten 30 Jahre Innovation, Wachstum und Erfolg!